Blume des Lebens - Heilige Geometrie

wohndesignshop24
2022-08-29 18:07:00 / Esoterik / Kommentare 0
Blume des Lebens - Heilige Geometrie - Blume des Lebens Symbol - Heilige Geometrie

Blume des Lebens Symbol - Heilige Geometrie


Das System des alten Wissens enthält einige heilige Symbole, die allen alten Zivilisationen bekannt sind. Sie trugen die ganze Weisheit der Zeitalter und waren Dirigenten der Welt des Wissens. Mit ihrer Hilfe verstand die Menschheit die Grundsätze der Schöpfung und Harmonie. 
Blume des Lebens nimmt einen besonderen Platz unter solchen Symbolen ein. Sein Symbolismus hat sich über Jahrhunderte hindurch entwickelt und ist bis heute aktuell.


Heilige Geometrie


Heilige Geometrie bezieht sich auf die Geometrie der Formen, die dem Leben zugrunde liegen. Diese Formen sind die Schlüssel zur Erkenntnis des Universums und des Menschen.
Geometrie im Altgriechisch bedeutete "Erdmessung". Es enthält das Wissen, das die Form eines Moleküls bestimmt. Diesen Molekülen bilden alles im Universum. Antike mystische Praktiker hilten die Geometrie für die erste und edelste aller Wissenschaften.
Heilige Geometrie enthält Kenntnisse über verschiedene Mystik-Schulen, die vor unserer Zeitrechnung existierten, und die modernen Schulen, die esoterisches Wissen mit der modernen Wissenschaft verbinden.
Es ist von großer Bedeutung und wird seit mehr als tausend Jahren von Vertretern von Kunst, Architektur und Philosophie in verschiedenen Kulturen genutzt.

Was ist Blume des Lebens?


Blume des Lebens als Symbol ist in vielen Religionen zu finden und ist eine Darstellung des Musters, durch das die ganze Welt aus dem Gedanken des Schöpfers oder der Großen Leere geschaffen wurde.
Es ist ein heiliges Symbol, ein Ursprung für alles, was unsere Umwelt bildet. Es fasst eine ganze Reihe von wichtigsten und heiligsten Symbolen unseres Universums um. In seiner Geometrie sind die Informationssysteme eingeschlossen, die eine Grundlage für alles bilden - von der Struktur des menschlichen Körpers bis hin zu Galaxien. Zum Beispiel, das erste Informationssystem ist in der Lage, beliebige molekulare Systeme und lebende Zellstrukturen zu schaffen, die in unserem Universum existieren.
Blume des Lebens ist eine Figur mit sechs Blütenblättern, die sich durch Kreuzung im Mittelpunkt von Kreisen mit dem gleichen Durchmesser gebildet haben. Unter anderem wird es Korn des Lebens genannt, das in der Lage ist, den Weg zur Entwicklung des Hellsehens und des spirituellen Sehvermögens zu zeigen. 


Mit anderen Worten, es ist ein Mittel, das diverse Metamorphosen hervorrufen kann. Alle sechs Blütenblätter verkörpern unterschiedliche Arbeitsarten des menschlichen Bewusstseins, das das Erwachen von Chakra bzw. geistlichen Organen hervorruft.


Blume des Lebens ist überall auf der Erdkugel zu finden. Es wird überall gleich genannt. Laut des Buches von Drunvalo Melchizedek „The Ancient Secret of the Flower of Life“ (Das alte Geheimnis der Blume des Lebens), wird es als Sprache der Stille und Sprache des Lichts übersetzt.


Symbolverbreitung


Blume des Lebens ist ein sehr altes Symbol. Seine Abbildungen wurden erst in Ägypten gefunden, im Osiris Tempel in der Stadt Abydos. Dort wurde es in Granit höchstwahrscheinlich als Auge des Ra - ein Machtsymbol der Pharaonen - geschnitzt. 


Blume des Lebens wurde auch von Wissenschaftlern entdeckt, die Phönizien, Assyrien, Indien, Asien und den Nahen Osten erforscht haben. Auch im Mittelalter wurde es gern in der Kunst verwendet.


Merkmale der Ornamentstruktur


Den Namen für das Ornament hat Drunvalo Melchizedek erfunden, der in 1990 ein Anführer von New-Age-Bewegung war.
Das Symbol Blume des Lebens wird durch ein Muster dargestellt, in dem die gleichen Kreise sich gleichmäßig schneiden. Dieses Muster ist vollsymmetrisch und wird von einem Zentralkreis gebildet. An den Ecken des gleichseitigen Sechsecks, das sich in diesem Zentralkreis befindet, werden sechs weitere Kreise platziert, deren Radien dem Radius des Zentralkreises entspricht. Dieser Teil der Blume wird Samen des Lebens genannt. Das Ornament wird mit 12 weiteren Kreisen gezeichnet, deren Mittelpunkte sich entsprechend in den Ecken von den Sechsecken befinden, die von den oben genannten 6 Kreisen umkreist werden. Somit hat Blume des Lebens insgesamt 19 Spitzen.
Eine andere Struktur, die in diesem Symbol verborgen ist, wird Baum des Lebens genannt. Es gehört zu keiner von bekannten Kulturen, obwohl die alten Ägypter solche Bäume auf die Säulen geschnitten haben. 


Baum des Lebens hat nichts mit Kabbalah zu tun. Es ist eher ein verborgenes Naturelement. Blume des Lebens wird den besonderen geometrischen Figuren zugeschrieben, die Heilige Geometrie bilden. Es ist eng mit historischen, mythologischen und spirituellen Traditionen verbunden.


News